Logo Bikekitchen

Mit der BikeKitchen möchten wir zum einen Menschen unkommerziell die Möglichkeit  bieten, kleinere Reparaturen am Fahrrad selbst durchzuführen. Das benötigte Werkzeug und etwas Know-How stellt die BikeKitchen zur Verfügung. Wir wollen Wissen vermitteln und Nachhaltigkeit fördern. Vieles ist reparierbar und nicht alles, was nach Schrott aussieht, muss auch dort landen.

 

Lenker

Zum anderen möchte die BikeKitchen Räder instandsetzen und diese dann Personen zur Verfügung stellen, die sich sonst kein Rad leisten könnten. So wollen wir z.B. Flüchtlingen ein Minimum an Mobilität ermöglichen sowie Kindern und Jugendlichen eine Chance auf ein Fahrrad geben. Dabei steht das Prinzip Hilfe zur Selbsthilfe im Mittelpunkt.

Rad kaputt

Den Spaß am gemeinschaftlichen Schrauben und Reparieren wollen wir ab und an auch auf ein gemeinschaftliches Kochen und Essen mit Gästen und Mitarbeitern ausweiten. 

Die BikeKitchen möchte Selbständigkeit und Selbsvertrauen stärken in dem wir Wissen vermitteln. Wir wollen Nachhaltigkeit und Mobiltät fördern, Spass am Reparieren und Schrauben in Gemeinschaft bieten und uns für Menschen einsetzen, die keine Möglichkeit haben das Radfahren zu genießen.

 

Für die Nutzung der BikeKitchen gibt jeder was er kann und was es ihm Wert ist

Die BikeKitchen wird das Projekt  "Mobil in der KiTa" des Kinderhauses unterstützen und weiter fördern.

Ab Herbst 2014 suchen wir daher laufend alte Fahrräder und Ersatzteile. Für die Grundausstattung der Werkstatt sind wir auf Geld- und Sachspenden angewiesen. Wir freuen uns, wenn Sie uns hier als Partner unterstützen möchten.

Aktuelle Infos und Neuigkeiten zur BikeKitchen findet Sie auf bikekitchen.rueckenwind-nuernberg.de oder der eigenen Facebookseite www.facebook.com/bikekitchen.nbg