Neuer Flüchtlingstreff Dagmarstraße

Rückenwind e.V. eröffnet zusammen mit dem JesusCentrum Nürnberg am 22. Oktober 2015 einen Flüchtlingstreff.
Geschaffen wird ein wöchentlicher Treffpunkt, bei dem Flüchtlinge willkommen geheißen werden, Erfahrungen unter einander austauschen können und praktische Hilfen erhalten oder vermittelt bekommen. Bei Getränken und selbst mitgebrachtem Kuchen oder Gebäck wird es zudem die Möglichkeit geben, sich über Fragen des christlichen Glaubens auszutauschen.

Geöffnet ist der Flüchtlingstreff an jedem Donnerstag von 17.00 bis 19.00 Uhr (Ausnahmen werden rechtzeitig bekannt gegeben) in den Räumen des JesusCentrums Nürnberg, Dagmarstr 14, 90482 Nürnberg. Kinderbetreuung wird bei Bedarf angeboten.

WIr freuen uns über Unterstützung in vielfältiger Art. Ansprechpartner hierfür ist der Vorstandsvorsitzende von Rückenwind e.V., Eberhard Schilling, gleichzeitig der leitende Pastor des JesusCentrums.

Kontakt unter: eberhard.schilling@rueckenwind.nuernberg.de oder 0911/98030890

Keep our children safe Südafrika-Projekt

Wir haben Spenden gesammelt für den Bau einer Mauer im Kindergarten in Bonteheuwel Südafrika! Und die Mauer konnte gebaut werden- vielen Dank an dieser Stelle nochmals für alle Spenden!

Mit einem Teil der Gelder  konnte sogar noch ein Spielgerät im Freien aufgebaut werden.

Die Pastorin vor Ort, Debbie van der Laan, schreibt uns: Als sie kürzlich zu einem Gottesdienst in Bonteheuwel war, wurde sie von einer Polizeieskorte begleitet. Die Kugeln fliegen dort unablässig, die Gangs bekämpfen sich weiterhin.
Der Bau dieser Mauer macht einen großen Unterschied für die Kinder und die Mitarbeiter. Sie fühlen sich etwas sicherer und die Kinder können jetzt auch draußen spielen.

 

Start der BikeKitchen am 25. April 2015

Am 25. April 2015 öffnete unsere Selbsthilfewerkstatt offiziell Ihre Pforten. Mit einem kleinem Fest, Gegrilltem und Getränken wurde die Eröffnung gefeiert.
Die ersten Fahrräder wurden repariert und weitere gespendet, so dass sich der "Materialpool" nun schon wirklich sehen lassen kann. 
Wir freuen uns über das jetzt schon vorhandene große Interesse an unserer Arbeit und über alle zukünftigen Besucher unserer Werkstatt. Danke auch an die Sponsoren für die Unterstützung durch Geld-oder Sachspenden beim Aufbau der BikeKitchen: Consorsbank, Sparkasse Nürnberg, Ballistol und LEONI AG
 

Hier einige Eindrücke der Eröffnung:

Wir freuen uns auch über das sehr positive Presseecho, das sie hier finden:

Bericht der Nürnberger Zeitung vom 27.04.2015

Bericht der Nürnberger Nachrichten vom 28.04.2015

 

Aktuelle Infos und Neuigkeiten zur BikeKitchen finden Sie auf bikekitchen.rueckenwind-nuernberg.de oder der eigenen Facebookseite www.facebook.com/bikekitchen.nbg

 

Unser Kinderhaus nimmt am Programm frühstart teil.

frühstart ist ein zweijähriges Qualifizierungsprogramm für das ganze Kita-Team an Standorten in denen unterschiedliche Lebensformen, Sprachen und Kulturen aufeinandertreffen. Seit September 2014 unterstützt frühstart unsere Einrichtung mit Fortbildungen und alltagsbegleitenden Praxisberatungen zu den Themen „Vielfalt gestalten“, „Eltern beteiligen“ und „Sprache fördern“. Ziel ist, die Qualität der pädagogischen Arbeit zu verbessern, um die Kinder mit Unterstützung durch Eltern und Kita-Fachkräfte gestärkt in die Welt der Vielfalt zu schicken.

frühstart ist ein Programm der Gemeinnützigen Hertie-Stiftung, Frankfurt. In Nürnberg ist das städtische Referat für Jugend, Familie und Soziales aktiver Partner und an der Umsetzung beteiligt. 13 Nürnberger Kitas aus verschiedenen Trägerschaften nehmen an dem Programm teil. Die städtische frühstart-Koordinierungsstelle begleitet die Vernetzung aller Programmbeteiligten vor Ort – Fachkräfte, Eltern und Ehrenamtliche.

 

Auftaktversanstaltung der Stadt Nürnberg am 02.10.2014